Förderverein Fühlinger See Köln e.V.

Projekte & Forschung des FFSK e.V.

Freizeitseen, die sich einer intensiven Nutzung durch die Besucher erfreuen, und im besonderen Maße die künstlichen Baggerseen unterliegen einem beschleunigten Alterungsprozeß. Die Degradierung eines solchen See-Ökosystem kann nur gestoppt werden, wenn es gelingt, kostengünstige Restaurierungsmethoden mit Langzeitwirkung zu entwickeln, die bei gleichzeitiger Nutzung des Freizeitgeländes angewendet werden können.

Der FFSK Köln e.V. engagiert sich seit vielen Jahren zum Schutz des Naherholungsgebietes Fühlinger See. Neben lokalen Projekten dienen die Forschungsarbeiten am Fühlinger See der Gewinnung von Ergebnissen die auf
andere Freizeitseen übertragbar sind.

Der “Bio-Park” Fühlinger See  |   Tiefenbelüftungsanlage

Reinigung des Oberflächenwassers   |   Bekämpfung der Algenblüte


In unserem Informationsflyer zum Forschungsverbundprojekt zur ´Entwicklung und Durchführung von Restaurierungsarbeiten am Fühlinger See´ finden Sie umfangreiche Informationen zu den durchgeführten Maßnahmen am Fühlinger See in Köln.


DOWNLOAD - HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Bei weiterführendem Interesse empfehlen wir Ihnen unsere

Publikationen

 

 

© Copyright Förderverein Fühlinger See e.V., c/o Sportamt der Stadt Köln, Aachener Straße, (Sportpark Müngersdorf - Olympiaweg 7), 50933 Köln


 

 

 

In Kooperation mit